Risiko, Vorsichtsmaßnahmen, Handhabung und Lagerung

Es gibt viele Arbeiten, bei denen Magnete für verschiedene Produktionsprozesse eingesetzt werden. Um zu verhindern, dass sie Verletzungen oder Verletzungen verursachen, werden wir im Folgenden eine Reihe von Präventivmaßnahmen zur Vorhersage von Unfällen erläutern.

  • Die Anzeigetafeln sind an den Stellen zu platzieren, an denen sich die Hebesysteme befinden.
  •  
  • Das Personal sollte mit Vorsicht und Sicherheit geeignete und richtige Mittel einsetzen, um seine Sicherheit zu gewährleisten.
  •  
  • Verwendung von Schutzhandschuhen zum Umgang mit magnetischen Systemen zur Vermeidung von Schäden durch magnetische Anziehung.
  •  
  • Elektronische Geräte, Uhren, Kreditkarten, Magnetkarten, Rechner, Präzisionsinstrumente oder andere magnetische Materialien dürfen nicht angenähert werden, da sie den ordnungsgemäßen Betrieb des Geräts unwiderruflich stören oder beschädigen können.
  •  
  • Für den Einbau muss das Magnetsystem sicher in eine starre Struktur eingebaut sein, die die regelmäßige Wartung der Person nicht erschwert und keine Gefahr für die Person darstellt. Diese Instandhaltung muss von spezifiziertem Personal mit geeigneten Mitteln zur Gewährleistung der Sicherheit des Personals durchgeführt werden.
  •  
  • Um den Standort des Magnetsystems zu ändern, müssen wir einen Abstand von zwei Metern zu anderen magnetischen Elementen halten, um das Risiko von Verletzungen durch ihre Anziehungskraft zu vermeiden. Darüber hinaus müssen Personen mit ferromagnetischen Metallprothesen mindestens 2 m Abstand halten.
  •  
  • Das Magnetsystem in trockenen Umgebungen zu lagern und sie nicht näher an Wärmequellen zu bringen, die die für die verschiedenen Magnetentypen angegebenen Temperaturen überschreiten, da die magnetischen Eigenschaften beeinträchtigt werden könnten.
  •  
  • Die Beförderer müssen darauf achten, dass während der Fahrt keine Drehungen oder Stöße auf die Magnetsysteme auftreten.
  •  
  • Die Verwendung von Dauermagneten ist für Menschen, die Schrittmacher tragen, besonders kontraindiziert.

WARNUNG

  • • Mitarbeiter, die Schrittmacher tragen, dürfen mit solchen Geräten nur dann arbeiten, wenn sie sicher sind, dass der Herzschrittmacher nicht durch das Magnetfeld beeinflusst wird.
  • • Es wird nicht empfohlen, Werkzeuge oder Teile aus Eisen- oder Eisenmaterial in der Nähe des Anliegers zu handhaben; falls dies der Fall ist, ist äußerste Vorsicht geboten.
  • • Vermeiden Sie, Festplatten, Kreditkarten oder andere magnetische Speichervorrichtungen sowie elektronische Schaltungen oder Karten in der Nähe des Geräts zu platzieren, da sie den Betrieb einstellen könnten.
  • • Stellen Sie keine Uhren, Mobiltelefone oder andere fragile Vorrichtungen in der Nähe der Attraktionsfläche der Vorrichtung auf.
  • •Schweißen oder Bohren in der Nähe des magnetischen Materials vermeiden.