Elektromagnete 

Ein Elektromagnet ist ein elektromagnetisches Gerät zur Umwandlung von elektrischer Energie in mechanische Energie. Er zeichnet sich in erster Linie durch seine große Haltekraft bei moderatem Stromverbrauch aus. Elektromagnete können zur Handhabung und zum Transport von Metallteilen jeder Art gefertigt werden, indem sie den speziellen Anforderungen des jeweiligen Sektors angepasst werden. 

Die wichtigsten Anwendungsbereiche umfassen:

  • Sicherheit und Transport: Schließvorrichtungen, Automatiktüren oder Brandschutztüren.
  • Personen- und Lastenaufzüge: Sensoren, Treppen, Rampen oder Signal- und Transportanlagen.
  • Behälter und Verpackungen: Maschinen zur Etikettierung und Verpackung oder automatische Ausgabegeräte.
  • Medizin: Röntgengeräte, Dialysegeräte, Dosiereinrichtungen oder Beatmungsgeräte.
  • Roboter und Maschinen: Industrieroboter, Motoren, Pressen, Elektrogeräte, Textilmaschinen und Industrieöfen.

Unterkategorien

Die Elektromagnete sind die einzigen, die das Magnetfeld ändern können

Die Elektromagnete benötigen eine Stromversorgung, um die Felder zu erhalten, dank derer sie in mehreren elektrischen Geräten verwendet werden.

Wenn Sie kein Netzteil haben, ist die beste Option Neodym-Magneten, die leistungsstärksten auf dem Markt.

Wenn eine große Haltekraft und ein mäßiger Stromverbrauch erforderlich sind, sind zirkular laufende Elektromagnete die beste Option.

Weitere Informationen zu Elektromagneten finden Sie in unserem Blog.